MVG München - Fundsachenversteigerung -

81549 München , Ständlerstraße 20  

Versteigerung am Mittwoch, 19. September 2018 ab 11:30  | Auktion beendet

Abgeschlossen | Präsenzauktion

Im Namen und auf Rechnung unseres Auftraggebers versteigern wir öffentlich zugänglich Fundssachgüter.
Sämtliche Angebote sind unter Vorbehalt der vorzeitigen Auslösung der Fundsachgüter.

Tagtäglich vergessen Menschen allerlei Besitztümer in öffentlichen Verkehrsmitteln. Einige dieser Fundgegenstände können Ende diesen Monats ersteigert werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Nachdem die Aufbewahrungspflicht der Fundsachen aus U-Bahn, Bus und Tram abgelaufen ist, werden die Gegenstände zum Eigentum der MVG. Diese versteigert die Fundsachen am Mittwoch, den 19.09.2018 im MVG Museum (Ständlerstraße 20, 81549 München).

Bei den Fundsachen handelt es sich beispielsweise um Fahrräder, Überraschungs-Koffer, -Taschen und –Tüten, die von der MVG gepackt wurden, Handys mit Löschungszertifikat, MP3 Player, Laptops, Kinderwagen, Kleidung, Schuhe etc. Dabei kann sicher das ein oder andere Schnäppchen ergattert werden.
Bezahlt werden kann die ersteigerte Ware nur mit Bargeld und muss daraufhin sofort mitgenommen werden.

Aufgeld: 0,00% - USt.: 19,00%

 Auktionstermine

von Mi 19.09.2018 11:30

 Versteigerungsort

MVG Museum
Ständlerstraße 20
81549 München
Telefon: +49 (0) 9141 877 11 46
Mobil: +49 (0) 175 807 82 24

Mittwoch, 19. September 2018 09:30 - 11:30

Im Kalender speichern

MVG Museum
Ständlerstraße 20
81549 München
Telefon: +49 (0) 9141 877 11 46
Mobil: +49 (0) 175 807 82 24


 Zusatzinformationen

Besichtigung: 
19.09.2018 von 9:30-11:30 Uhr

Standort der Ware: 
81549 München, Ständlerstraße 20  

Rechtliche Informationen
Das Versteigerungsgut wird ohne Sachmängelhaftung und Gewährleistung versteigert!

Abholbedingungen:
Die Ware kann während der Auktion, nach erfolgreicher Bezahlung mitgenommen werden!

Zahlungshinweis: 
Der Rechnungsbetrag ist vort Ort  an der Kasse in Bar zu begleichen

MwSt. Hinweis: 
Keine MwSt. wird erhoben

Kaufpreis & Aufgeld: 
Preise für Positionen sind an gewerbliche Kunden gerichtet und als Bruttopreise (Behördenversteigerung Brutto= Netto) ausgewiesen.
Es wird kein Aufgeld berechnet!

Es gelten unsere allgemeinen Verkaufs- und Versteigerungbedingungen!

Ansprechpartner

Gräcmann, Robert

Robert Gräcmann
MVG Fundbüro München - 1.OG
Elsenheimerstraße 61
DE - 80687 München

+49 89 2191-3321
info@mvg-muenchen.de

Standort

MVG Museum
Ständlerstraße 20
81549 München

Telefon: +49 (0) 9141 877 11 46
Mobil: +49 (0) 175 807 82 24